Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt e.V.

Zum schnellen Einstieg

Aktuelle Meldungen

Pro Asyl: Interne EU-Pläne: Mehr Abschottung, weniger Seenotrettung
15. Oktober 2014

Heute treffen sich die EU-Innenminister in Luxemburg. Dabei wird über die EU-Flüchtlingspolitik beraten. Mehrere interne EU-Papiere, die hier verlinkt sind, lassen fürchten: Die Seenotrettung wird…

weiterlesen ...
!Achtung! EU-weite Polizeikontrollen vom 13.-26.10.2014!!!
1. Oktober 2014

++ travel warning  ++ Avertissement de voyage ++  SEYAHAT UYARISI ++  Внимание ++ Alerta para los migrantes ++  تحذير سفر ++   عملیات گسترده Reisewarnung…

weiterlesen ...
26.09.2014 Tag des Flüchtlings 2014 – Gemeinsam gegen Rassismus!
26. September 2014

  Magdeburg, 26.09.2014 Der Tag des Flüchtlings findet in diesem Jahr am 26.09.2014 unter dem Motto „Gemeinsam gegen Rassismus!“ statt. Bundesweit wird der Tag von…

weiterlesen ...
Keine Abschiebung von Mohamed Camara – Offener Brief und Spendenaufruf für Anwaltskosten
26. September 2014

  Der Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt e.V. unterstützt den Offenen Brief des Antirassistischen Netzwerkes Sachsen-Anhalt Mit der Homepage *Offener Brief – Bleiberecht für Mohamed Camara* dokumentieren wir…

weiterlesen ...
Petition und Offener Brief an den Bundespräsidenten Joachim Gauck das Gesetz der Bundesregierung zur Einstufung weiterer Länder als „sichere“ Herkunfsstaaten nicht zu unterzeichnen – PM 18.09. Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt unterstützt den Appell von Amnesty International und PRO ASYL: KEINE FAULEN KOMPROMISSE BEIM ASYLRECHT!
22. September 2014

Eine Gruppe von Bundestagsabgeordneten hat sich an Bundespräsident Joachim Gauck gewandt, das Gesetz zur Einstufung der Länder Serbien, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina als sichere Herkunftsstaaten und zur…

weiterlesen ...
PM 18.09. Aufruf zur Demonstration vor dem Bundesrat: Gegen die Verschärfung des Asylrechts – keine sicheren Herkunftsstaaten!
18. September 2014

Aufruf zur Demonstration vor dem Bundesrat: Der Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt e.V. unterstützt den Aufruf des Flüchtlingsrates Berlin (s.u.) zur Demonstration am 19. September vor dem Bundesrat…

weiterlesen ...
Erneuter Suizidversuch in Annaburg
17. September 2014

Antirassistisches Netzwerk Sachsen-Anhalt, 11.09.2014 Eine junge Frau aus Ni­ge­ria ver­sucht sich aus Ver­zweif­lung und Angst vor einer dro­hen­den Ab­schie­bung ge­walt­sam das Leben zu neh­men. Auch…

weiterlesen ...
16.09. PM Zurückgekehrte Flüchtlingsfamilie Haji aus Magdeburg steht vor erneuter Abschiebung nach Italien
16. September 2014

Ein riesengroßes DANKESCHÖN Unterstützer*innenkreis der Familie Haji Magdeburg, 23. Sep. 2014 — Ein riesengroßes DANKESCHÖN an alle Helfer*innen, Spender*innen und Anteilnehmenden! Eure Hilfe und Spendenfreudigkeit macht…

weiterlesen ...
Aufruf zur Unterstützung der Familie des verstorbenen Amedy Mustapha Wade
3. September 2014

Spendenaufruf Amedy Mustapha Wade verstarb am 18.08.2014 in der Flüchtlingsunterkunft in Haldensleben, Sachsen-Anhalt. Die Familie des 29-Jährigen wünscht sich, ihn gemäß seines muslimischen Glaubens im…

weiterlesen ...
Selbststötung in Haldensleben bestätigt
21. August 2014

Magdeburg, 21.08.2014. Die Ausländerbehörde Bördekreis und die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord bestätigen die Selbsttötung eines Asylsuchenden in Haldensleben. Der junge Mann hat sich am Montag, den…

weiterlesen ...