Kategorie: Über uns

UNSER BÜRO IN HALLE IST UMGEZOGEN! Neue Kontaktdaten

Wir sind umgezogen! Das Büro des Flüchtlingsrates Sachsen-Anhalt in Halle ist umgezogen: Sie finden uns jetzt nicht mehr in der Kurallee 15, sondern in der Landsberger Straße 1, 06112 Halle (Saale). Die Telefonnummern bleiben weiterhin die Gleichen: 0345-44502521. Bitte senden Sie ab jetzt auf dem postalischen Weg alles an die neue Adresse.  

weiterlesen ...

Stellenausschreibung Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt: Projektmitarbeit »Landesfachstelle Flucht und Asyl«

Stellenausschreibung Vorbehaltlich der Förderzusage sucht der Flüchtlingsrat Sachen-Anhalt e.V. eine*n Projektmitarbeiter*in à 30 Wochenstunden für das Projekt »Landesfachstelle Flucht und Asyl«. Frühester Arbeitsbeginn ist der 15.11.2020. Der Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt e.V. arbeitet seit 1994 als Interessenvertretung geflüchteter Menschen mit dem Ziel, ihre Rechte zu stärken und Lebensbedingungen zu verbessern. Das Projekt »Landesfachinfostelle Flucht und Asyl« fungiert…

weiterlesen ...

+++ Wichtige Neuigkeiten zur Arbeit des Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt in den kommenden Monaten +++

Wir möchten hiermit über einige Veränderungen in unserer Projektstruktur informieren, da die kommenden Monate für uns – und dementsprechend ggf. auch für Sie / Euch – anders aussehen werden als bisher. Vorweg die beiden größten Veränderungen: Unser Bleiberechtsprojekt „Right of Residence“ läuft mit drei Projektstellen zum Oktober aus. Die Mitarbeiter*innen werden daher noch bis inkl.…

weiterlesen ...

[In eigener Sache] Deine Unterstützung für den Flüchtlingsrat – Wir brauchen Dich!

  Liebe Freund*innen, Interessierte und Unterstützende des Flüchtlingsrates, Schon seit über 25 Jahren leistet der Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt e.V. wichtige Arbeit für die Anerkennung der Rechte von geflüchteten Menschen und die Verbesserung ihrer Lebens-situation. Mit unserer Arbeit fördern wir gezielt die öffentliche Unterstützung für die Einhaltung der Menschenrechte. Seit unserer Gründung im Jahr 1994 arbeiten wir…

weiterlesen ...

GEGEN DIE ATTACKEN AUF DIE FLÜCHTLINGSRÄTE – JETZT MITGLIED WERDEN!

Für ihr zivilgesellschaftliches Engagement werden die Landesflüchtlingsräte derzeit heftig attackiert. Vertreter*innen von CDU/CSU sowie BAMF-Leiter Sommer phantasieren schon, unsere Arbeit unter Strafandrohung zu stellen und öffentliche Mittel zu streichen. Daher ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt, um Mitglied beim Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt e.V. zu werden und unsere Arbeit zu unterstützen. Mehr Mitglieder schaffen mehr Unabhängigkeit –…

weiterlesen ...

Selbstverständnis des Flüchtlingsrates

Bei der Mitgliederversammlung am 13.12.17 haben wir das Selbstverständnis des Flüchtlingsrates beschlossen. Seit seiner Gründung 1994 hat der Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt eine dynamische Entwicklung durchgemacht. Gründungsanlass waren die rassistischen Ausschreitungen in Magdeburgs Innenstadt am Himmelfahrtstag (sogenannte Himmelfahrtskrawalle). Es war zugleich eine Zeit massiver Asylrechtsverschärfungen und der Popularisierung rassistischer Ressentiments. Die Mitglieder des Flüchtlingsrates waren getragen von…

weiterlesen ...

Aktiv gegen Rechts – Initiativen vor Ort stärken (Pro Asyl-Projekt)

Bündnisse und Initiativen, die sich für einen menschenwürdigen Umgang mit Flüchtlingen in der BRD einsetzen, sind fortwährenden Problemen ausgesetzt: Rassistische Mobilisierungen von Neonazis wie auch aus der »Mitte« der Gesellschaft, Widerstände aus Politik und Verwaltung, geringe zeitliche Ressourcen im Ehrenamt usw. usf. Mit dem Projekt »Aktiv gegen Rechts« möchte der Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt an dieser Lage…

weiterlesen ...