Tel.: 0391-50549613 oder 0345-44502521
info@fluechtlingsrat-lsa.de (PGP: B429A98D)

Was ist zu tun nach der Geburt Ihres Kindes? – Informationen zum Personenstandsrecht

 

Übersicht des Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V. zum Thema Geburt eines Kindes im Bundesgebiet, dessen Eltern Geflüchtete bzw. Drittstaatsangehörige sind (Stand Januar 2019).

 

Vom Deutschen Institut für Menschenrechte ausgearbeitete Empfehlungen für die Registrierung von in Deutschland geborenen Kindern Geflüchteter (Stand Dezember 2018). Anmerkung: Dieses Papier enthält nicht nur knappe Empfehlungen, sondern auch sehr lesenswerte und praxisrelevante Ausführungen zu den mit diesem Thema zusammenhängenden Fragestellungen.

 

Handreichung des Deutsches Institut für Menschenrechte/Berliner Hebammenverband/Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendmedizin e.V., zum Thema:  So registrieren Sie Ihr neugeborenes Kind. Informationen für Geflüchtete auf Deutsch, Englisch, Arabisch und Farsi (Stand Juli 2017).

 

Arbeitspapier der Humboldt-Law-Clinic / Grund- und Menschenrechte „Geboren, registriert- und dann? Probleme bei der Geburtenregistrierung von Flüchtlingskindern in Deutschland“ (Stand 2017).