Kategorie: Termine

Tag des Flüchtlings, 02. Okt. 19 Uhr: Sea Watch – Seenotrettung auf dem Mittelmeer ‐ Erfahrungsberichte

Einer Vielzahl von Menschen sind legale Fluchtwege durch EU‐politische Entscheidungen versperrt. So begaben sich mehr als 100.000 Menschen seit Jahresbeginn auf den lebensgefährlichen Weg über das Mittelmeer. Während dessen diskutieren die EU‐Länder weiterhin über Verteilungsquoten und Kontingente für die Aufnahme geflüchteter Menschen. Die Situationvon Menschen, die in desolaten Booten über das Mittelmeer flüchten müssen, ist…

weiterlesen ...

FR-WORKSHOP Gewusst wie: Sich engagieren mit geflüchteten Menschen.

Gewusst wie: Sich engagieren mit geflüchteten Menschen. Ein Workshop für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe – und solche, die es werden wollen. Der Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt lädt ein zu einem Workshop für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe. Im Fokus steht dabei der Erfahrungsaustausch zwischen bereits aktiv Engagierten und denen, die aktiv werden wollen. Außerdem möchten wir…

weiterlesen ...

Initiative der Hochschule Magdeburg-Stendal „Integration von politischen Flüchtlingen mit akademischen Hintergründen bzw. Ambitionen“

Informationen der Organisator*innen: Die Initiative sieht den vollständigen Hochschulzugang für anerkannte Geflüchtete vor, auch bei unvollständiger Aktenlage. Eine Gasthörerschaft ist davon unabhängig jederzeit und kostenfrei möglich (in Abhängigkeit der vorhandenen Kapazitäten). Vor dem Hintergrund der aktuell drängenden humanitären Herausforderungen soll dies der Beitrag der Hochschule Magdeburg-Stendal zur Schaffung einer gelebten Willkommens- und Anerkennungskultur sein. Er…

weiterlesen ...

11.06.2015 „Tag der Erinnerung – 15 Jahre nach dem Mord an Alberto Adriano“

am Donnerstag, 11. Juni, findet um 15.00 Uhr im Stadtpark Dessau der „Tag der Erinnerung – 15 Jahre nach dem Mord an Alberto Adriano“ statt. Hintergrund: Der aus Mosambik als Vertragsarbeiter in die ehemalige DDR gekommene Familienvater Alberto Adriano wurde in der Nacht vom 10. zum 11. Juni 2000 im Dessauer Stadtpark von Neonazis überfallen…

weiterlesen ...

Diskussionsveranstaltung: Auf der Flucht – die Geschichte des Mohamed O. nach dem Arabischen Frühling

AGSA e.V. & Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt e.V. & AK Antirassismus Magdeburg: Interview und Publikumsgespräch anlässlich des 15. Weltflüchtlingstags Freitag, 19. Juni, 18.00 Uhr // einewelt haus Magdeburg // Schellingstraße 3-4 // 39104 Magdeburg // Saal Mohamed O. ist Ägypter, hat den Arabischen Frühling als Mitglied der liberalen Jugendbewegung 6. April miterlebt. Die Gruppe organisierte den Protest…

weiterlesen ...

Aufruf zur Demo am 12.05.2015 in Magdeburg in Gedenken an die Verstorbenen

Demonstration am 12.05.2015 Hauptbahnhof Magdeburg 15:00Uhr Wir wollen jenen schrecklichen Tagen und den Menschen aus Eritrea und Äthiopien gedenken, die von ISIS gefoltert wurden und im Mittelmeer ertranken. Es befinden sich um die 200 Eritreer*innen und Äthiopier*innen, darunter Kinder und schwangere Frauen, durch ISIS in Gefängnissen. Viele verloren ihr Leben, ihre Träume, ihre Freiheit durch…

weiterlesen ...

Bundesweite Refugee Bus Tour 2014

Jena, 4. Mai 2015: Bundesweite Refugee Bus Tour 20.04.- 13.05. 2015 vom O-Platz Berlin http://thevoiceforum.org/node/3910 Die Bundesweite Refugee Bus Tour 2015, die vom O-Platz in Berlin organisiert wird, kommt zum politischen Austausch und zur Vernetzung mit Aktivist*innen nach Sachsen-Anhalt. Die Treffen sollen in Krumpa, Halle und Magdeburg stattfinden. Es werden Treffen zur Sensibilisierung gegenüber Kampagnen…

weiterlesen ...

Bundesweite Aktionswoche gegen die Asylrechtsverschärfung vom 10.-18.04.

Vom 10.-18. April 2015 findet eine bundesweite Aktionswoche gegen die Asylrechtsverschärfung statt – so auch in Sachsen-Anhalt! 15.4.2015 // ab 10 Uhr // KUNDGEBUNG // Breiter-Weg Kreuzung Ernst-Reuter-Allee (vor dem Cafè Flair), Magdeburg 15.4. // 19 Uhr // INFOVERANSTALTUNG zur Asylrechtsverschärfung // eineWeltHaus, Schellingstraße 3-4, Magdeburg 16.4. // 14 Uhr // KUNDGEBUNG und PRESSEKONFERENZ //…

weiterlesen ...

Women in Exile rufen auf zur Demo „Keine Lager für Frauen! Alle Lager abschaffen!“

*Erneuter Aufruf: „Keine Lager für Frauen! Alle Lager abschaffen!“** Samstag, 7. März 2015, 14°° Potsdam Hbf** Demo und Protestaktion vor dem Landtagsgebäude* Beim Feiern des Internationalen Frauentags 2015 wollen wir genau hinsehen, wie die Landesregierung Brandenburgs und die Bundesregierung Deutschland uns behandelt: In den letzten Jahren haben wir sie immer wieder aufgefordert, zumindest Frauen und…

weiterlesen ...

PM 18.09. Aufruf zur Demonstration vor dem Bundesrat: Gegen die Verschärfung des Asylrechts – keine sicheren Herkunftsstaaten!

Aufruf zur Demonstration vor dem Bundesrat: Der Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt e.V. unterstützt den Aufruf des Flüchtlingsrates Berlin (s.u.) zur Demonstration am 19. September vor dem Bundesrat in Berlin. Mit dem Gesetzentwurf werden die Lebensrealitäten der in Deutschland Schutz suchenden Menschen aus Serbien, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina ignoriert, wenn Diskriminierungen und Verfolgungen nicht geltend gemacht werden können. Das…

weiterlesen ...

Flüchtlingsfrauen werden laut! Refugee Floßtour 2014 erreichen mit Strom & Wasser Magdeburg

Flüchtlingsfrauen werden laut! Refugee Floßtour 2014 erreicht mit Strom & Wasser am 24.08.2014 Magdeburg   Diesen Sommer 2014 findet die Flüchtlingsfloßtour statt. Auf zwei Flößen werden Frauen, die nach Deutschland geflüchtet sind und hier in Gemeinschaftsunterkünften für Asylsuchende leben müssen, in Begleitung der Band Strom&Wasser vom 14.7. bis 27.8. über Flüsse und Kanäle von Nürnberg…

weiterlesen ...