Tel.: 0391-50549613 oder 0345-44502521
info@fluechtlingsrat-lsa.de (PGP: B429A98D)

Kategorie: Aktuelles

Flüchtlingsrat Newsletter 02/2019

Verbesserungsvorschläge, Tipps und Hinweise bitte an news@fluechtlingsrat-lsa.de Für An- und Abmeldung siehe fluechtlingsrat-lsa.de/infoservice-anmeldung/   Veranstaltungen 28. 02.19 Lesung: Volksbad Buckau: Lesung „Vertrauen, Kraft & Widerstand…“ m. Pasquale V. Rotter Donnerstag, 28. Februar 2019/ von 19:00 bis 22:00/ Volksbad Buckau Karl-Schmidt-Straße 56 Lesung & Gespräch „Vertrauen, Kraft & Widerstand – Kurze Texte und Reden von Audre Lorde“ mit…

weiterlesen ...

[VA] Filmvorführung „The March of Hope“ – Q&A mit Regisseur Jim Kroft | MD | 11.03.2019

[English below] Trailer: https://vimeo.com/217546895 Wo: Moritzhof Magdeburg, Moritzpl. 1, 39124 Magdeburg Wann: 11.03.2019, 19 Uhr Ein Roadmovie über Menschenrechte Mit einem gelben Bus, Kameras und ohne Budget fahren zwei Freunde im Januar 2016 aus Berlin los, um mehr über die Leben von Fliehenden in Europa zu lernen. Ihre Fahrt bringt sie von Lesbos über Idomeni…

weiterlesen ...

Afghanistan: Hinweise und Materialien

Seit Ende 2016 finden trotz der katastrophalen Lage in Afghanistan Sammelabschiebungen von Deutschland nach Afghanistan statt. Der Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt appelliert an die Landesregierung, Abschiebungen nach Afghanistan zu stoppen und alle Möglichkeiten der Aufenthaltssicherung auszuschöpfen. Seit 03.01.2019 gilt ein neuer Erlass des Innenministeriums von Sachsen-Anhalt, der die bislang gültige Beschränkung auf „Straftäter, Gefährder, Identitätsverweigerer“ aufhebt. Im…

weiterlesen ...

Landtag beschließt Änderung des Aufnahmegesetzes

Der Landtag hat heute den Gesetzentwurf zu Änderungen des Aufnahmegesetzes beschlossen: https://www.landtag.sachsen-anhalt.de/plenarsitzungen/30-sitzungsperiode/#section-inner-5 Damit wird die Verlängerung der Wohnverpflichtung für Asylsuchende, deren Asylantrag als unzulässig oder offensichtlich unbegründet abgelehnt wurde, in den Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes von derzeit sechs auf 18 Monate erhöht. Dies bedeutet Desintegration und einen massiven Eingriff in die Grund- und Menschenrechte. Die staatlich verordnete…

weiterlesen ...

PM | 29.01.| Innenministerium ignoriert Koalitionsvereinbarung: Abschiebungen nach Afghanistan aus Sachsen-Anhalt jetzt ohne Einschränkungen

PRESSEMITTEILUNG Magdeburg, 29.01.2019 Innenministerium ignoriert Koalitionsvereinbarung: Abschiebungen nach Afghanistan aus Sachsen-Anhalt jetzt ohne Einschränkungen Flüchtlingsrat fordert Abschiebestopp und appelliert an das Innenministerium des Landes Sachsen-Anhalt, mindestens die Koalitionsvereinbarungen einzuhalten Am 07.01.2019 erfolgte die zweite Abschiebung aus Sachsen-Anhalt entgegen der von der Koalition vereinbarten Regelung, ausschließlich alleinstehende Männer nach Afghanistan abzuschieben, die der Gruppe sogenannter »Straftäter,…

weiterlesen ...

[VA] Workshop für Geflüchtete und Begleiter*innen zum Umgang mit Behörden | Halle | 18.02.19

Workshop für Geflüchtete und Begleiter*innen zum Umgang mit Behörden Wann: 18. Februar 2019 17.00 – 20.00 Uhr Wo: SeminarLaden am WELCOME Treff Waisenhausring 1b Halle (Saale) Bei der Durchsetzung der eigenen Rechte bzw. derjenigen, die Sie als (haupt-/ehrenamtliche) Engagierte begleiten, ist es elementar, die Rechte und Pflichten der Behörden sowie die eigenen Handlungsmöglichkeiten zu kennen.…

weiterlesen ...

Flüchtlingsrat Newsletter 01/2019

Verbesserungsvorschläge, Tipps und Hinweise bitte an news@fluechtlingsrat-lsa.de Für An- und Abmeldung siehe fluechtlingsrat-lsa.de/infoservice-anmeldung/ Veranstaltungen 16.01-22.01.19 in Magdeburg: Aktionswoche Weltoffenes Magdeburg Aktuell knapp 30 Aktionen bzw. Veranstaltungen angemeldet fortlaufend weitere Veröffentlichungen über die Homepage http://www.einestadtfueralle.info möglich Mehr als 50 Vereine, Verbände und Organisationen sind bereits Teil der Initiative Zwei besondere Höhepunkte: Courage-Campus der Schulen ohne Rassismus am 19.01. (11-16…

weiterlesen ...

Einladung zur Projektvorstellung & Dialog: „Right of Residence – Wege zu einem sicheren Aufenthalt ohne Asyl“ des Flüchtlingsrates Sachsen-Anhalt e.V.

Ort: Coffee to Stay, Wilhelmstraße 15, Bernburg Beginn: 4. Februar 18.30 bis 20.30 (Einlass: 18.00 Uhr) Am Montag, dem 04.02.2019, werden wir, der Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt e.V., im Rahmen des Internationalen Stammtisches im Coffee to Stay unser Projekt „Right of Residence – Wege zu einem sicheren Aufenthalt ohne Asyl“ vorstellen. In diesem Projekt informieren wir über…

weiterlesen ...

[VA] Vortrag: Abschiebungshaft in Deutschland | 14.03. | 17-20 Uhr | Halle

Vortrag: Abschiebungshaft in Deutschland – Ein Überblick Donnerstag, 14.03., 17-20 Uhr Ort: Welcometreff, Waisenhausring 2, Halle (Saale) Nachdem verschiedentlich ein – vermeintliches – Vollzugsdefizit bei Abschiebungen behauptet wurde und Bundeskanzlerin Merkel im Januar 2017 eine »nationale Kraftanstrengung« bei der Vollziehung von Abschiebungen verlangte, kündigte Bundesinnenminister Horst Seehofer im Laufe des Jahres 2018 an, das Instrumentarium…

weiterlesen ...

[Right of Residence] Rechtsgutachten und Informationsblätter zu Bleiberechtsregelungen und weiteren Aufenthaltsmöglichkeiten – Infoblätter in 6 verschiedenen Sprachen

[21.12.2018] Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt e.V. veröffentlicht Gutachten zu Bleiberechtsregelungen und weiteren Aufenthaltsmöglichkeiten Teil 1 – Perspektiven der praktischen Anwendung von Bleiberechtsregelungen durch die Ausländerbehörden Teil 2 – Durchsetzung von Bleiberechten für die Betroffenen Von Dipl. lur. Oliver Wolf [Redaktionsschluss Juni 2018, Veröffentlichung Dezember 2018]   Informationsblätter zu den Bleiberechtsregelungen und weiteren Aufenthaltsmöglichkeiten in verschiedenen Sprachen Informationsblätter…

weiterlesen ...

Verpflichtungserklärungen für syrische Geflüchtete

Starke Zivilgesellschaft in Sachsen-Anhalt – Menschlichkeit statt Egoismus In Sachsen-Anhalt gab es im Bundesvergleich besonders viele Menschen, die Bürgschaften übernommen hatten, sogenannte Verpflichtungserkärungen zur Übernahme von Kosten für die Aufnahme von syrischen Geflüchteten in den Jahren 2013-2015. Laut MZ-Artikel vom 18.12.19 zeigen die Zahlen, dass die Menschen in Sachsen-Anhalt besonders engagiert waren. „Doch die nun…

weiterlesen ...

Flüchtlingsrat Newsletter 07/ 2018

Verbesserungsvorschläge, Tipps und Hinweise bitte an news@fluechtlingsrat-lsa.de Für An- und Abmeldung siehe fluechtlingsrat-lsa.de/infoservice-anmeldung/ Veranstaltungen 16.01 in Magdeburg: „Magdeburg singt für eine weltoffene Stadt“ Mittwoch 16. Januar 2019/ 17-18Uhr/ Magdeburg Alter Markt Alle Magdeburger*innen, die ein deutliches Zeichen für Demokratie, Frieden und Toleranz setzen möchten, sind herzlich zum Auftakt der Aktionswoche Weltoffenes Magdeburg eingeladen, gemeinsam mit Magdeburger Chören…

weiterlesen ...

Regierung ignoriert Pflicht zur Leistungserhöhung für Asylsuchende – jetzt aktiv werden!

Die Leistungen nach § 3 AsylbLG sind seit 2017 nicht mehr angepasst worden, obgleich das AsylbLG dies verlangt. Den Betroffenen Leistungsbeziehenden (das betrifft v.a. Personen mit einer Aufenthaltsgestattung oder mit einer Duldung, die noch keine 48 Monate in Deutschland sind) stehen also seit dem 01.01.2017 höhere Leistungen zu. Das bedeutet, all diejenigen, die Leistungen nach…

weiterlesen ...

Buchpräsentation: Uns gibt es, wir sind hier | 29.01. | 18:00 Uhr // Book presentation: We exist, we are here

https://www.facebook.com/events/2067603849927386/ [English, Farsi, Arabic below] Buchpräsentation UNS GIBT ES, WIR SIND HIER Dienstag, 29.01.2019, 18 Uhr einewelt haus, Saal Schellingstr. 3-4, 39104 Magdeburg Die Veranstaltung wird auf Englisch mit Übersetzungen auf Deutsch, Farsi und Arabisch sein. Auftaktveranstaltung für die Veranstaltungsreihe zum 8. März 2019 vom Frauen*Vernetzungstreffen Magdeburg „Uns gibt es, wir sind hier“ – Geflüchtete…

weiterlesen ...

Seeing and being seen

بياييددوباره همديگر راببينيم براي بازي كردن در تئاتر ، نواختن موسيقي وهمچنين مشكلات اجتماعي را به تصوير بكشيم. تفكرات ونظرات وموقعيت خود را به تبادل نظر بگذاريم و در واقع بايكديگر خوش بگذرانيم، خشمگين شويم، جدي شويم، صداي خود رابه ديگران برسانيم و ديده شويم. اين بار درشهر مگدبورگ روي صحنه مي رويم ٨ دسامبر…

weiterlesen ...