Tel.: 0391-50549613 oder 0345-44502521
info@fluechtlingsrat-lsa.de (PGP: B429A98D)

Kategorie: Aktuelles

Buchpräsentation: In unseren eigenen Worten | 29.01. | 18:00 Uhr // Book presentation: In our own words

Buchpräsentation IN UNSEREN EIGENEN WORTEN Donnerstag, 29.01.2019, 18 Uhr einewelt haus, Saal Schellingstr. 3-4, 39104 Magdeburg *Die Veranstaltung ist in Englisch in deutscher Übersetzung Uns gibt es, wir sind hier // Geflüchtete Frauen in Deutschland erzählen von ihren Erfahrungen IN UNSEREN EIGENEN WORTEN dokumentiert mutige Frauen, die gegen schwierige Realitäten gekämpft haben, wir sind sicher,…

weiterlesen ...

Seeing and being seen

بياييددوباره همديگر راببينيم براي بازي كردن در تئاتر ، نواختن موسيقي وهمچنين مشكلات اجتماعي را به تصوير بكشيم. تفكرات ونظرات وموقعيت خود را به تبادل نظر بگذاريم و در واقع بايكديگر خوش بگذرانيم، خشمگين شويم، جدي شويم، صداي خود رابه ديگران برسانيم و ديده شويم. اين بار درشهر مگدبورگ روي صحنه مي رويم ٨ دسامبر…

weiterlesen ...

PM | 05.12. | Deutschland ignoriert EuGH-Urteil: Weiterhin willkürliche Trennung von Eltern und Kindern

Pressemitteilung der Landesflüchtlingsräte, JUMEN e.V., des Bundesfachverbands unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und PRO ASYL vom 5. Dezember 2018: Immer nur dann EU, wenn es in die politische Agenda passt? Deutschland ignoriert das Urteil des Gerichtshofs der Europäischen Union zum Elternnachzug / Weiterhin willkürliche Trennung von Eltern und Kindern Der EuGH hat am 12. April 2018 entschieden,…

weiterlesen ...

Flüchtlingsrat Newsletter 06/2018

Verbesserungsvorschläge, Tipps und Hinweise bitte an news@fluechtlingsrat-lsa.de Für An- und Abmeldung siehe fluechtlingsrat-lsa.de/infoservice-anmeldung/ Veranstaltungen 03.12 in Halle: Frauencafé am WELCOME Treff – Unterstützung für zugewanderte Frauen auf Augenhöhe 10.30 – 14.00 Uhr/WELCOME Treff / Waisenhausring 2 Seit Ende Oktober 2017 wird einmal die Woche das Projekt für alle Mädchen und Frauen geführt durch: „Frauencafé am WELCOME-Treff –…

weiterlesen ...

PM Gemeinsame Stellungnahme zum Entwurf eines Fachkräfteeinwanderungsgesetzes

PRESSEMITTEILUNG Magdeburg, 30.11.2018 Für ein Einwanderungsgesetz, das den Namen verdient! Flüchtlingsräte und Verbände kritisieren Entwurf zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz Gemeinsame Stellungnahme als PDF-Datei Referentenentwurf als PDF-Datei Bildungsträger, Flüchtlingsräte, PRO ASYL, Paritätischer Gesamtverband und Bundesfachverband umF kritisieren in einer gemeinsamen Stellungnahme den Referentenentwurf eines Fachkräfteeinwanderungsgesetzes (Stand 26.11.2018). Die Bundesregierung will mit dem Fachkräfteeinwanderungsgesetz auch die Potentiale von geflüchteten…

weiterlesen ...

Presseerklärung zur Innenministerkonferenz in Magdeburg

Presseerklärung zur Innenministerkonferenz in Magdeburg 28. November 2018 Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt appelliert an die Innenminister von Bund und Ländern, Rechtssicherheit und Bleibeperspektiven zu schaffen Die Konferenz der Innenminister und -senatoren von Bund und Ländern (IMK) tagt ab heute in Magdeburg. Die Mehrheit der Tagesordnungspunkte im Bereich Migration und Asyl unterliegt dem Diktat der Ordnungspolitik und dem…

weiterlesen ...

Kommentar zum UN-Migrationspakt in der Landtagssitzung am 23.11.2018

Im November-Plenum liegt dem Landtag Sachsen-Anhalt ein Antrag der AfD vor, den sogenannten »UN-Migrationspakt« nicht zu unterzeichnen. Die Abstimmung darüber wird am Freitag stattfinden. Schon allein der Titel des AfD-Antrags zeigt, dass es nicht um eine differenzierte Kritik am Abkommen geht, denn dort heißt es in typischer Manier: »Kein Recht auf Zuwanderung« Zwar sehen wir…

weiterlesen ...

[VA] Workshop für Geflüchtete und Begleiter*innen zum Umgang mit Behörden | Köthen, 13.12.18

Donnerstag, 13. Dezember 2018 | 17:00 bis 20:00 Uhr Workshop für Geflüchtete und Begleiter*innen zum Umgang mit Behörden Ort: Wolfgangstift, Bärteichpromenade 12b, Köthen Bei der Durchsetzung der eigenen Rechte bzw. derjenigen, die Sie als (haupt-/ehrenamtliche) Engagierte begleiten, ist es elementar, die Rechte und Pflichten der Behörden sowie die eigenen Handlungsmöglichkeiten zu kennen. Ob beim Antrag…

weiterlesen ...

Flüchtlingsrat Newsletter 05/2018

Verbesserungsvorschläge, Tipps und Hinweise bitte an news@fluechtlingsrat-lsa.de Für An- und Abmeldung siehe fluechtlingsrat-lsa.de/infoservice-anmeldung/ Veranstaltungen 15.11. in Halle: »March of Hope« Film und Gespräch https://www.facebook.com/events/317165492433025/ Interview mit dem Regisseur: https://radiocorax.de/the-march-of-hope-interview-mit-jim-kroft/ 17.30 Uhr im Kino Zazie, Kleine Ulrichstraße 22 A Road Movie on Human Rights. In January 2016 two friends set off to learn first hand about the lives of…

weiterlesen ...

Zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen #Seeing and being seen

Zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen #Seeing and being seen 25. November , 17 Uhr LKJ, Brandenburger Straße 9, Magdeburg Die Frauen des Projektes „Seeing and being seen“ bringen erstmalig ihre Work in action Szenen auf die Bühne in Magdeburg. Wir haben uns alle möglichen Formen unseres Erlebens von Gewalt offen und…

weiterlesen ...

WORKSHOPS: Seeing and being seen

Dear women in exile, Let’s start again: acting, making music, showing social problems, exchanging perspectives and opinions as well as coming together, being jolly, angry, serious, loud and making yourself visible. This time on stage in Magdeburg. This is for all the Ladies who wants to play theatre on both days. On 25. november we…

weiterlesen ...

PM Rückführung abseits der Richtlinie – Zur heutigen Abschiebung nach Afghanistan

13. November 2018 Pressemitteilung von -Aktionsnetzwerk Protest LEJ -Gefangenengewerkschaft / Bundesweite Organisation -Flüchtlingsrat Sachsen Anhalt e.V. -Sächsischen Flüchtlingsrats e.V. Rückführung abseits der Richtlinie – Zur heutigen Abschiebung nach Afghanistan „Afghanistan ist nicht sicher und wir hoffen, dass sich für jede einzelne Person, die sich zum gegebenen Zeitpunkt auf dem Weg zum Flughafen Leipzig / Halle…

weiterlesen ...

[VA] Weiterbildung im Migrationsrecht: Zusämmenhänge von Asyl- und Strafrecht

Einladung zur Weiterbildung im Migrationsrecht „Zusammenhänge von Asyl- und Strafrecht“ Der Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt lädt zur Weiterbildung zum Thema „Zusammenhänge von Asyl- und Strafrecht“ für Multiplikator*innen in der Beratung und Begleitung von geflüchteten Menschen in Sachsen-Anhalt ein. Termin: Mittwoch, 21.11.2018 10:00 – 16:00 Uhr in Magdeburg, einewelt Haus, Saal im EG, Schellingstr. 3-4 Referent: Carsten Ilius,…

weiterlesen ...

PK am Flughafen Leipzig / Halle: Abschiebung nach Afghanistan – unmenschlich und unbeobachtet. Abschiebungsbeobachtung jetzt!

Am 13. November wird ab dem Flughafen Leipzig / Halle eine Abschiebung nach Afghanistan stattfinden. Die Kritik an dieser Praxis ist bekannt, an diesem Flughafen entzündet sie sich aber auch an dem Ort, an dem die Abschiebung vollzogen wird. Eine Abschiebungsbeobachtung ist dort nicht vorhanden, aber dringend geboten. Umso mehr, als dass der Vollzug der…

weiterlesen ...

Stellenausschreibung beim Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt e.V.

Der Flüchtlingsrat Sachen-Anhalt sucht eine*n stellvertretende*n Projektleiter*in (Elternzeitvertretung) für das Projekt »Landesinfostelle Flucht und Asyl«. Arbeitsbeginn ist der 01.01.2019. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Migrations- und Fluchterfahrung, Schwarzen Menschen oder People of Color. Das Projekt »Landesinfostelle Flucht und Asyl« fungiert als zentrale Informations- und Netzwerkstelle zum Themenbereich Flucht und Asyl in Sachsen-Anhalt.…

weiterlesen ...