[Aktionsbündnis Solidarisches Salzwedel] Film „Der zweite Anschlag – Rassistische Gewalt in Deutschland eine Anklage der Betroffenen“ am 27.1. im Filmpalast Salzwedel

Das Aktionsbündnis Solidarisches Salzwedel zeigt zusammen mit dem Filmpalast Salzwedel den Dokumentarfilm „Der zweite Anschlag – Rassistische Gewalt in Deutschland eine Anklage der Betroffenen“.
Nach jedem rechten Anschlag entsolidarisiert sich die Gesellschaft, nicht selten ermitteln die Behörden gegen die Betroffenen. Was dies mit den Betroffenen macht und wie das Sprechen darüber in der Öffentlichkeit sowie die Vernetzung untereinander stärkt, berichten die Protagonist*innen dieses eindrucksvollen Film.

Filmpalast Salzwedel
am 27. Januar
um 18:00,
Eintritt 5 Euro

https://www.facebook.com/events/993380974366048/

Im Anschluss an den Film besteht die Möglichkeit mit der Regisseurin Mala Reinhardt ins Gespräch zu kommen.

www.derzweiteanschlag.de
kontakt@derzweiteanschlag.de