Afghanistan: Hinweise und Materialien

Seit Ende 2016 finden trotz der katastrophalen Lage in Afghanistan Sammelabschiebungen von Deutschland nach Afghanistan statt. Der Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt appelliert an die Landesregierung, Abschiebungen nach Afghanistan zu stoppen und alle Möglichkeiten der Aufenthaltssicherung auszuschöpfen. Seit 03.01.2019 gilt ein neuer Erlass des Innenministeriums von Sachsen-Anhalt, der die bislang gültige Beschränkung auf „Straftäter, Gefährder, Identitätsverweigerer“ aufhebt.

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl an Links zu Handreichungen mit spezifischen Informationen zur Situation afghanischer Geflüchteter. Bitte beachten sie, dass diese Informationen keine Beratung durch eine Rechtsanwältin oder einen Rechtsanwalt im Asyl- und Ausländerrecht ersetzen.

Hilfreiche Links:

 

Berichte zur Sicherheitslage in Afghanistan:

Themenseite von PRO ASYL

 

2019

Studie zur Situation abgeschobener Afghanen:

 

2018

Gutachten
Gutachten von Friederike Stahlmann vom Max-Planck-Institut in Halle an das Verwaltungsgericht in Wiesbaden. (3/2018)
Auf 350 Seiten plus 60 Seiten Literaturverzeichnis wird ausführlich auf Fragen zur Sicherheitslage in Afghanistan und die Situation von Rückkehrer*innen eingegangen.

2017

2016

 



diesen Beitrag teilen