Wer wir sind/ Who we are/ Qui sommes nous

Unseren aktuellen Informationsflyer gibts hier: Deutsch, Arabisch, Farsi, Englisch, Französisch

Der Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt e.V. setzt sich für die Anerkennung der Rechte von Flüchtlingen und die Verbesserung ihrer Lebenssituation ein.
Mit unserer Arbeit fördern wir die öffentliche Unterstützung für die Menschenrechte von Flüchtlingen.

Seit 1994 bearbeiten wir landesweit die sozialen und rechtlichen Probleme von Flüchtlingen und treten damit auch Rassismus und Diskriminierung entgegen.

  • mit Aktionen, Kampagnen, Veranstaltungen in der Öffentlichkeitsarbeit
  • mit Forderungen an politische Entscheidungsträger*innen
  • in der Beratung für Flüchtlinge und Multiplikator*innen sowie Vermittlung an Beratungsstellen und Rechtsanwält*innen
  • durch Anträge an den Rechtshilfefonds von Pro Asyl
  • in Netzwerken mit Initiativen, Organisationen und Beratungsstellen
  • in der Unterstützung von Flüchtlingsselbstorganisationen.

Die Arbeit des Flüchtlingsrats Sachsen-Anhalt e.V. umfasst die Analyse der bundesdeutschen Flüchtlingspolitik mit ihren Gesetzen und politischer Praxis. Dazu gehören die Asylpolitik und ihre Gesetze, das Bleiberecht, Unterbringung von Flüchtlingen und ihr Zugang zu staatlichen Leistung. Aber auch die gesellschaftliche Teilhabe, systematische Diskriminierung und Rassismus sind Themen, mit denen wir uns auseinandersetzen und politisch positionieren.

Der Flüchtlingsrat ist Mitglied

  • der Härtefallkommission Sachsen-Anhalt
  • des Vorstandes des Runden Tischs gegen Ausländerfeindlichkeit in Sachsen-Anhalt
  • des Vorstandes des Bündnisses für Zuwanderung und Integration
  • der Bundesarbeitsgemeinschaft Pro Asyl
  • des Netzwerkes der Landesflüchtlingsräte

Wir sind eine von Parteien und Kirchen unabhängige Organisation und finanzieren uns durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und Projektförderung.

Der Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt e.V. ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Unser Vorstand arbeitet ehrenamtlich. Wir haben zwei Geschäftsstellen mit hauptamtlichen Mitarbeiter*innen.

Die Mitglieder des Vorstandes / Members of board / Membres de la directoire:

Antje Arndt
Robert Fietzke
Marcel Wark
Frauke Sonnenburg
Conny Behr

Die hauptamtlichen Mitarbeiter*innen / Employees / Employées:

Cynthia Zimmermann
Georg Schütze
Ingrid Pfennig
Christine Bölian
Stefanie Mürbe

Anne Wedekind

Soma Said

Solidarität kostet Geld ! Unterstützen Sie unsere Arbeit für Flüchtlinge und Migrant*innen:

Als Vereinsmitglied unterstützen Sie mit einem jährlichen Mitgliedsbeitrag die kontinuierliche
Arbeit des Vereins. Die Mitgliedschaft können Sie in der Geschäftsstelle beantragen.

Spenden Sie einmalig oder unterstützen Sie uns mit einer regelmäßigen Spende direkt und unkompliziert bei unserer Arbeit zur Verbesserung der Lebenssituation von Flüchtlingen.

Spendenkonto
Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt e.V.
GLS-Bank
IBAN : DE41 4306 0967 1210 6435 00
BIC: GENODEM1GLS

Vergessen Sie dabei nicht, Ihre Adresse auf dem Überweisungsträger anzugeben, damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zusenden können.

Satzung des Flüchtlingsrats Sachsen-Anhalt

FRSA Satzung


WHO WE ARE

The Refugee Council Saxony-Anhalt is a non-profit association, promoting the rights of refugees and improving their living conditions.
We also encourage the public support for the human rights of refugees, their social and legal
problems and discrimination

  • with public relations and demands to political decision makers
  • by counselling refugees in partnership with consulting centres and lawyers
  • in networks with initiatives and organisations
  • and by supporting refugee community organisations.

The Refugee Council Saxony-Anhalt is member of

  • the commission for cases of hardship (Härtefallkommission) Saxony-Anhalt
  • the managing board of the round table against xenophobia in Saxony-Anhalt
  • the managing board of the alliance for immigration and integration in Saxony-Anhalt
  • the national working group PRO ASYL (Bundesarbeitsgemeinschaft Pro Asyl)
  • the network of refugee councils nationwide

QUI SOMMES NOUS

Le Conseil pour les Réfugiés de Saxe-Anhalt est une association non-profit, qui s’engage à la protection des droits des réfugiés et pour meilleures conditions de vie.
Grâce à notre travail nous promouvons le soutien public pour les droits de l’homme des réfugiés

  • avec des relations publiques et demandes auprès des décideurs politiques
  • dans le conseil pour les réfugiés et référence pour les centres des conseils et des avocats
  • dans des réseaux avec des initiatives et des organisations
  • et à l’appui des auto-organisations de réfugiés.

Le Conseil pour les Réfugiés de Saxe-Anhalt est membre de

  • la commission pour les cas d’exception Saxe-Anhalt (Härtefallkommission)
  • directoire de la table ronde contre la xénophobie
  • directoire de l’alliance pour la immigration et intégration en Saxe-Anhalt
  • la groupe de travail PRO ASYL (Bundesarbeitsgemeinschaft Pro Asyl)
  • réseau des conseils pour les réfugiés en Allemagne

Facebooktwittergoogle_pluspinterest