Neue App „RefuShe“ für geflüchtete Frauen vom nordrhein-westfälischen Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter

Die vom nordrhein-westfälischen Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter entwickelte „App RefuShe“ informiert geflüchtete Frauen über ihre Rechte in Deutschland sowie über Hilfemöglichkeiten bei Gewalt. Die App „RefuShe“ steht […]

» Weiterlesen

Stellungnahme der Schwulenberatung Berlin- Fachstelle für LSBTI* Geflüchtete – zum internationalen Tag der Migrant*innen

18.12.2016 Ankunftszentren für Geflüchtete können besonderer Schutzbedürftigkeit nicht gerecht werden Das zum 01.09.2016 auch in Berlin eingerichtete Ankunftszentrum kann besondere Schutzbedürftigkeiten, so etwa jene von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans* und […]

» Weiterlesen

[FR-LSA] PM LFR & PRO ASYL Verschärfung AsylbLG: Bundesrat muss weitere soziale Ausgrenzung stoppen!

Presseerklärung, 15.12.2016 PRO ASYL und die Flüchtlingsräte appellieren: Bundesrat muss weitere soziale Ausgrenzung stoppen! Hohe Erwartungen an grün und links mitregierte Bundesländer PRO ASYL und die landesweiten Flüchtlingsräte appellieren an […]

» Weiterlesen

[PRO ASYL] PM Brot für die Welt, medico international & PRO ASYL kritisieren Flüchtlingspolitik des Europäischen Rats

PRO ASYL-Presseerklärung 12.12.2016 Europäischer Rat treibt Migrationskontrolle afrikanischer Länder voran Brot für die Welt, medico international und PRO ASYL kritisieren Absage an Flüchtlingsschutz und Menschenrechte Die Nichtregierungsorganisationen Brot für die […]

» Weiterlesen

[Flüchtlingsbewegung Sachsen-Anhalt] Anhörung vor Gericht: Verwaltungsgericht Magdeburg entscheidet über das Leben oder Tod des Flüchtlingsaktivisten S. Wantchoucou

[Flüchtlingsbewegung Sachsen-Anhalt]: Anhörung vor Gericht: Verwaltungsgericht Magdeburg entscheidet über das Leben oder Tod des Flüchtlingsaktivisten S. Wantchoucou Die Gerichtsverhandlung wird am 19.05.2016 ab 09:15 Uhr Zimmer 11. im Verwaltungsgericht Magdeburg […]

» Weiterlesen
1 2 3 8