Tel.: 0391-50549613 oder 0345-44502521
info@fluechtlingsrat-lsa.de (PGP: B429A98D)

Asylantragstellung und Vorbereitung der Anhörung bei umF

Neue Arbeitshilfe: Vorbereitung der Anhörung bei umF

Der Flüchtlingsrat Thüringen e.V. und der Bundesfachverband umF e.V. haben eine neue Arbeitshilfe für Vormünder und Begleitpersonen veröffentlicht.  Die persönliche Anhörung zu den Fluchtgründen ist der zentrale Moment im Asylverfahren. Hier muss eine genaue und ausführliche Schilderung erfolgen – und zwar nach Möglichkeit geordnet und frei von Widersprüchen. Minderjährige, Vormünder und Beistände sollten sich darauf vorbereitet. Bei der Vorbereitung hilft die aktuelle Arbeitshilfe „Die Vorbereitung auf die Anhörung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen im Asylverfahren“

 

Informationsblatt zur Bedeutung der Asylantragstellung bei umF vor Erreichen der Volljährigkeit

Der Flüchtlingsrat Thüringen hat ein neues Informationsblatt zur Bedeutung der Asylantragstellung bei unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen vor Erreichen der Volljährigkeit veröffentlicht.


Facebooktwittergoogle_pluspinterest