Pro Asyl fordert großzügige Aufnahme von syrischen Flüchtlingen

In seiner Pressemitteilung vom 21.Mai 2014 „Syrische Flüchtlingskrise: PRO ASYL: Schutzsuchende aufnehmen – Europas Abschottung beenden“ skizziert PRO ASYL die notwendigen Schritte zu einer effektiven Aufnahme und einem größerem Schutz von syrischen Flüchtlingen in Europa und Deutschland vor dem Hintergrund der humanitären Katastrophe in Syrien.

Die Organisation fordert:
die Beendigung der Pushbacks auf hoher See und der Schließung europäischer Grenzen
einen erweiterten Familiennachzug
effektive Aufnahmeprogramme
Zugangswege nach Europa für Flüchtlinge
das Ende des Dublin-Karussells

Link zur PM 21.5.2014


Facebooktwittergoogle_pluspinterest