Regierungserklärung des Innenministers „Wege zu einer Willkommenskultur in Sachsen-Anhalt“

„Der Innenminister von Sachsen-Anhalt hielt am 12.12.2013 eine Regierungserklärung“ (Diese Seite ist mittlerweile leider nicht mehr verfügbar) zum Thema „Wege zu einer Willkommenskultur in Sachsen-Anhalt“, in der er sich für die Integration ausländischer Fachkräfte ausspricht. Er möchte qualifizierte Zuwanderer ins Land holen und diese in Sachsen-Anhalt halten.
Erwiederungen zu der Rede erfolgten u.a. von Henriette Quade von der Partei „Die Linke“ und Sören Herbst von „Bündnis 90/Die Grünen“, die beide sagten, dass für eine Willkommenskultur noch viel zu tun sei. Sören Herbst kritisierte, dass wichtige Themen übergangen worden seien, wie Rechtsextremismus, Rassismus oder die unwürdige Unterbringungssituation von Flüchtlingen in Sachsen-Anhalt, die einer Willkommenskultur noch im Wege stehen.


Facebooktwittergoogle_pluspinterest