Runderlass des Innenministerums zur Flüchtlingsunterbringung vom 15.01.2013

Der neueste Erlass des Innenministeriums soll die Rahmenbedingungen für die Unterbringung von Flüchtlingen in Sachsen-Anhalt empfehlen. Dem waren Diskussionen über Mindeststandards für die Flüchtlingsunterbringung vorangegangen u.a. auf der Tagung am 22.10. im Ministerium für Soziales und Arbeit (siehe auch Beitrag des Flüchtlingsrats auf der Tagung.) Der neueste Erlass des MI vom 15.01.2013 wird auch weiterhin eine Grundlage für eine Debatte um menschenwürdige Standards der Unterbringung bleiben.

„Link zum Erlass MI 15.01.2013“ (Diese Seite ist mittlerweile leider nicht mehr verfügbar)


Facebooktwittergoogle_pluspinterest