Berichterstattung und Pressemitteilungen zur Flüchtlingsunterbringung in Bernburg

20.September 2012 Volksstimme
Familien kämpfen verzweifelt gegen den Dreck
Grünen-Politiker untermauert Kritik an Asylbewerberheim Bernburg / Salzlandkreis und Awo positionieren sich

19. September 2012 Presseerklärung Sören Herbst – Migrationspolitischer Sprecher der Fraktion B’90/Die Grünen im Landtag
„Gemeinschaftsunterkunft Bernburg: „Umdenken statt Schuldzuweisungen““ (Diese Seite ist mittlerweile leider nicht mehr verfügbar)

18. September 2012
Gemeinsame Presseerklärung des AWO Landesverbandes Sachsen-Anhalt e.V., AWO Kreisverbandes Salzlandkreis e.V. und des AWO Ortsvereins Bernburg und Umgebung e.V. zur Diskussion um die Gemeinschaftsunterkunft Bernburg
„AWO befürwortet kleine Einrichtungen und dezentrale Unterbringung“ (Diese Seite ist mittlerweile leider nicht mehr verfügbar)

18. September 2012 MDR Sachsen-Anhalt
„Kritik an Flüchtlingsunterkunft nimmt zu“ (Diese Seite ist mittlerweile leider nicht mehr verfügbar)

18.September 2012 MDR Sachsen-Anhalt Radiobeitrag und Artikel
„Kakerlakenplage im Flüchtlingsheim“ von Frank Düsekow (Diese Seite ist mittlerweile leider nicht mehr verfügbar)

17.September 2012 MDR Sachsen-Anhalt heute (Video)
„Unzumutbare verhältnisse im Asylbewerberheim“ (Diese Seite ist mittlerweile leider nicht mehr verfügbar)

17.September 2012 MZ
„Grüne fordern Schließung des Heimes“ (Diese Seite ist mittlerweile leider nicht mehr verfügbar)

17. September 2012 Presseerklärung Sören Herbst-Migrationspolitischer Sprecher der Fraktion B’90/Die Grünen im Landtag
Gemeinschaftsunterkunft Bernburg muss geschlossen werden!

13.September 2012 MZ Bernburg
„Flucht vor den Kammerjägern im Asylbewerberheim“ (Diese Seite ist mittlerweile leider nicht mehr verfügbar)

06.September 2012 Junge Welt
Wenn ich dazu Stellung nehmen darf: Alles relativ!
Kakerlaken, beengte Unterbringung, keine Duschvorhänge: Unhaltbare Zustände in Flüchtlingsunterkunft Bernburg. Ein Gespräch mit Reingard Stephan, Dezernentin für Gesundheit, Ordnung und
Sicherheit des Salzlandkreises


Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Schreibe einen Kommentar