Tagung der Evangelischen Akademie zum Europäischen Flüchtlingsschutz am 18. und 19.Juni

Die Evangelische Akademie veranstaltet in Berlin am 18. und 19.Juni eine Tagung zur Europäischen Flüchtlingspolitik.

Das Symposium „Gerechte Verteilung von Schutzsuchenden in Europa? – Fragen an die Dublin II – Verordnung“ setzt sich mit der Entwicklung der europäischen Flüchtlingspolitik auseinander. Während Flüchtlingen an den EU-Außengrenzen und auf dem Mittelmeer abgehalten werden, ihr Recht auf Asyl in Anspruch zu nehmen und sie mit Inhaftierung, unwürdiger Behandlung und Abschiebung rechnen müssen, wird auf der EU-Ebene an neuen Richtlinien gearbeitet.

Gleichzeitig haben die Urteile des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) und des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) im vergangenen Jahr die Probleme der europäischen Politik allen voran der Dublin II – Verordnung sichtbar gemacht und systemimmanente Mängel festgestellt.

Die Tagung in Berlin verspricht eine angeregte Debatte um die Gegenwart und Zukunft des europäischen Asylsystems.

Eine Anmeldung ist noch bis zum 8.Juni möglich. Weitere Informationen und Anmeldung unter:

„http://www.eaberlin.de/programm_detail.php?vstg_id=9848&archiv=0“ (Diese Seite ist mittlerweile leider nicht mehr verfügbar)


Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Schreibe einen Kommentar